I know of no single factor that more greatly affects our ability to perform than the image we have of ourselves. (..) The most dramatic changes that take place…occur when you abandon a concept of self which had previously limited your performance. My job is to let go of the concepts and limiting images which prevent me from perceiving and expressing my greatest potential.”


(Timothy Gallwey, author of Inner Game of Tennis; in The Total Runner by Dr. Jerry Lynch)

Montag, 27. Juli 2015

Richtig LAUFEN mit OTTO

Praktisch jeder kennt Otto, auch die, die bisher noch niemals etwas von Otto bestellt haben. Otto ist riesig und Otto ist irgendwie auch ein Begriff. Für alles. Gefühlt kann man bei Otto alles bestellen, was das Herz begehrt, außer vielleicht lebendige Sachen wie Haustiere oder Pflanzen. Aber das ist vielleicht auch die einzige Einschränkung, die der Kunde bei Otto hinnehmen muß.
 
Seit Neustem hilft Otto einem sogar das, was man dort kaufen kann, entsprechend auszuführen und zu nutzen. Gerade von meinen Trainingskollegen höre ich nämlich immer mal wieder, dass Sportklamotten unbedingt bei Otto gekauft werden müssen. Angebote und Schnäppchen sowie eine ordentliche Auswahl locken also vor allem Athleten an.
 
Und ab sofort können sich genau die Athleten, wenn es denn Läufer sind, auch noch schriftliche Unterstützung holen. Bei Otto ist nämlich ein Buch zum Thema Richtig Laufen erschienen.
 

Das Buch gibt es in gebundener Form (dazu später im Beitrag mehr) und als Ebook, was natürlich in der heutigen Zeit sicherlich genauso gefragt ist. Immerhin begleiten uns Kindle, Tolino und Co bereits seit einigen Jahren. Das Ebook kann man sich hier kostenlos runterladen. Sucht man es allerdings auf der Otto Homepage werde zumindest ich nicht fündig.
 
Wie bereits des öfteren festgestellt, kann man beim Laufen die Welt nicht neu erfinden. Es geht also nicht darum, dass sich hier grandiose Neuigkeiten und neuste Erkenntnisse wiederfinden, denn die wird es im Bezug auf das Laufen sicherlich sowieso nicht geben. Laufen tut vielen Menschen gut, es nützt für gewöhnlich mehr als dass es schadet und man kann es meistens überall und zu jeder Tageszeit mit einem absoluten Minimum an Ausstattung betreiben.
 
Dieses Buch dient also den alten Hasen dazu, alles, was im Hinterkopf zwar vorhanden, aber doch verdrängt wurde, aufzufrischen und den neuen Laufwilligen sich Motivation und etwas Information zu holen.


 
Es ist unheimlich dünn und schön kurz und knapp gehalten. Ein ungefähres Din A 5 Format, was auch prima im Bus, der Bahn oder dem Flieger mitreisen kann. Weil das ja die Zeiten sind, wo die, die Laufen möchten, es nicht tun können und deshalb Zeit zum Lesen einplanen können.



Ich finde das Buch ist informativ geschrieben und kann so auch für die absoluten Laufanfänger empfohlen werden. Für die alten Hasen finde ich vor allem den Schuhbindeteil und die Energietipps interessant. Aber auch die ein oder andere Information zwischendrin ist auch für regelmäßige Sportler als willkommene Auffrischung zu sehen.
 
Wer lieber von Papier liest und das Ebook nicht ausdrucken möchte, dem würde ich ein Exemplar des Otto Buches "Richtig laufen" zusenden. Am Besten, Ihr hinterlasst dafür einen Kommentar zu diesem Beitrag. Bei mehr als einem Interessierten losen der Zeugwart und ich am kommenden Wochenende aus.

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudi,

    na da sage ich nicht nein :-)

    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.